10 Minuten DIY // XMAS Deko selbst gemacht

Heute habe ich ein schnelles und einfaches Deko DIY für euch. Ich habe es für Weihnachten gemacht, man könnte es aber auch leicht für Ostern, Herbst oder Halloween machen, natürlich in abgewandelter Form!

 


Ich habe dafür nur knapp 10 Minuten benötigt, da habe ich aber das beschaffen der Materialien nicht berücksichtigt!

 

 

1. Materialien beschaffen

 

Ich habe mir als „Weidematerial“ einfaches Klettergebüsch beim Nachbarn abgezwickt, hier waren die Äste bereits ineinander verflochten und ich musste sie nur noch zu einem Kranz schließen

Weiters habe ich mir in einem Onlineshop für Bastelbedarf Federn und Holzanhänger bestellt, sowie kleinen Kugeln bei einem Discounter mitgenommen! Eigentlich wollte ich zum verschließen und aufhängen einen Spagat nehmen, jedoch hatte ich noch eine mehrfärbige Sockenwolle zu Hause und fand den Farbverlauf eigentlich ganz passend.

 

 

2. Kranz binden

 

Das „Weidematerial“ zu einem Kranz binden, bei Bedarf eventuell noch abstehende Äste weg zwicken. Ich habe meinem Kranz 4 x verschlossen und diese 4 Stellen schön aufgeteilt.

 

 

3. Deko aufhängen

 

 

Nun die ausgesuchten Dekoanhänger aufhängen – in meinem Fall Federn, Holzelemte und ein paar Christbaumkugeln. Diese schön verteilen und eventuell auch die Fäden unterschiedlich lange lassen! Abstehende Fädenenden bei den Knoten abschneiden!!

 

4. aufhängen

 

Zum Aufhängen habe ich noch 2 längere Schnüre über Kreuz angebracht und das Fertige DIY in unserem Vorhaus an einer Lampe aufgehängt. So wird meine Deko gleich ins richtige Licht gerückt 😉

 

 


FERTIG!


 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.